Sandra Kreykenbohm

Ich bin Physiotherapeutin und hatte schon immer den Wunsch, mit Hunden zusammen zu leben.
In meiner Kindheit habe ich schon große Freude am Ausführen verschiedener Hunde gehabt.
Mit Abschluss meiner Ausbildung konnte ich mir endlich den Traum eines eigenen Hundes erfüllen.
Durch Kontakt mit dem Deutschen Berufsverband für Therapie- und Behindertenbegleithunde e.V. wurde mein Interesse für die Therapiehundearbeit und die vielfältigen Möglichkeiten geweckt.
Ein Therapiehund ist für mich eine sinnvolle Ergänzung zu der Therapie, weil er Menschen motiviert, Bewegungen leichter fallen, Schmerzen vergessen werden und Lebensfreude bringt.
Es ist herrlich zu sehen, wie sich so Erfolge einstellen.

Ausbildung

  • Staatlich anerkannte Physiotherapeutin

    2012 Abschluss Physiotherapieexamen in Höxter

  • Sachkundenachweis

    06.11.2013
    Nachweis der Sachkunde von Hundehalterinnen / Hundehaltern gem. § 11 Abs. 3 des Landeshundegesetz (LHundG) NRW

  • Zertifikat Manuelle Therapie

    2013 — 2015
    Akademie Bockey & Neuer

  • Zertifiziertes Therapiehundeteam

    2016 — 01. Juli 2017
    DBTB e.V.

Nala zum Waterbuk

Juwellery Nala zum Waterbuk ist eine Labrador Retriever Hündin und am 21.11.2013 geboren.
Ihre Mutter ist Gina vom Adlumer Meerfeld, die bereits als Therapiehündin arbeitet.
Ihre besondere Farbe Foxred hat Nala von ihrem Vater John Red Pumpkin von der Holzmühle.
Die Prägung und Aufzucht der Welpen bei der Zucht Labrador zum Waterbuk sind vorbildlich, so dass wesensfeste Hunde daraus hervorgehen.

Eigenschaften

Nala geht offen auf alle Menschen zu, sie hat ein verspieltes Wesen, passt sich ihrem Gegenüber und der jeweiligen Situation an. Sie hat eine gute Sozialisation erfahren, verfügt über eine hohe Toleranzschwelle und ist sehr umweltsicher.

Durch viele gemeinsame Erfahrungen besteht eine gute Bindung zwischen mir und dem Hund.

Gesundheit

  • Hüftgelenke / Ellenbogengelenke / OCD

    HD A – Kein Hinweis auf HD
    ED A – Kein Hinweis auf ED
    OCD – Kein Hinweis auf OCD

  • Halbjährliche Checks beim Tierarzt

    Betreuende Tierärztin: Dr. med. vet. Uta Ostermann
    Die HundePraxis

  • Impfungen

    Nach den Richtlinien der WSAVA

  • Regelmäßige Prüfung auf Ekto- und Endoparasiten

     

Prüfungen

  • Begleit- und Verkehrshundeprüfung

    05.07.2015 DBTB e.V.

  • Eingangsprüfung Therapiehundeausbildung

    03.09.2016 DBTB e.V.

  • Workshop

    07.08.2016 Nasenarbeit und Grundgehorsam DBTB e.V.

  • Basisprüfung Therapiehundeausbildung

    04.03.2017 DBTB e.V.

  • Abschlussprüfung Therapiehundeausbildung

    01.07. 2017 DBTB e.V.

DBTB e.V.

Unsere Arbeitsweise

Das Wohlergehen von Klient und Hund stehen bei den Einsätzen immer im Vordergrund. Wir halten uns daher an folgende Grundsätze:

Zwischen den Einsätzen ist eine Ruhephase von mindestens 18 Stunden gewährleistet.
Wir achten darauf, Einsätze nur an maximal drei Tagen in der Woche durchzuführen.